Beschlussvorschlag:

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen: Das Bezirksamt wird ersucht, sich über den Rat der Bürgermeister*innen gemeinsam mit anderen Bezirken für die Organisation eines überbezirklichen Fachtages zum Thema Rassismus einzusetzen.

Dieser überbezirkliche Fachtag für Verwaltungsmitarbeiter*innen soll neue Wege der bezirklichen Zusammenarbeit und des Austausches zwischen den Bezirken und Ämtern im Kampf gegen Rassismus und Diskriminierung ermöglichen.

Ziel ist es gemeinsam mit Fachleuten wie z.B. der Landesstelle für Gleichbehandlung und gegen Diskriminierung, der Antidiskriminierungsberatung Alter oder Behinderung, des Antidiskriminierungsnetzwerkes Berlin des TBB zusätzliche Aktivitäten zur Bekämpfung von Alltagsrassismus in Berlin zu diskutieren und zu planen.