Empfehlung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und der CDU-Fraktion:Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, die Radwegebenutzungspflicht für den Radweg der Karolinenstraße von Schloßstraße bis zum Waidmannsluster Damm aufzuheben und den bestehenden Radweg mit dem Zeichen „Radfahrer frei“ zu versehen.
Begründung: Durch die Freigabe der Karolinenstraße können Rad Fahrende, die dies wollen, auf direktem Weg bis zum Waidmannsluster Damm gelangen und sowohl schneller in die Gabrielenstraße gelangen als auch auf direktem Wege weiter Richtung Norden fahren. Bislang führen die zwei bzw. drei Ampeln zu einer unangemessen langen Fahrzeit.
.