Das Bezirksamt wird ersucht, auf städtischen Friedhöfen in Reinickendorf geeignete Flächen, die zur Umnutzung zur Verfügung stehen, als Gemeinschaftsgärten zu entwickeln.
Hierzu sollen geeignete Träger oder Vereine als Partner zur Betreuung gewonnen werden.Fördermittel aus dem Berliner Programm für nachhaltige Entwicklung (BENE) können dazu angefragt werden.

Hinrich Westerkamp , Elke Klünder

Sachverhalt: