Politische Maßnahmen nach gesundheitlichen und sozialen Gegebenheiten treffen? Klingt gut! Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der Reinickendorfer BVV hat sich erfolgreich für eine regelmäßige und öffentliche Gesundheits- und Sozialberichterstattung des Bezirksamts eingesetzt. Durch diese bezirkliche Berichterstattung soll die gesundheitliche und soziale Lage der Reinickendorferinnen in Zukunft aufgenommen und handlungsorientiert bewertet werden.

Die Fraktion ist der Meinung, dass eine solche Berichterstattung von Nutzen ist „damit der Bezirk im Bereich Gesundheit und Soziales wirklich bedarfsgerecht reagieren kann. Dazu braucht es nicht nur eine Erhebung von Daten, sondern deren Auswertung und daraus das Entwickeln von Handlungsempfehlungen. Dies wird mit der Umsetzung unseres Antrages endlich gewährleistet!“, so Elke Klünder, gesundheits- und sozialpolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen.

Besonderer Wert wird dabei auf die Transparenz der Dokumentation gesetzt, welche auch den Reinickendorfer Bürgerinnen und Fachkräften als Informationsquelle zur Verfügung stehen soll.

Günes Keskin
Praktikantin Öffentlichkeitsarbeit
Bündnis 90/Die Grünen
BVV-Fraktion Reinickendorf

Milena von Pressentin
Presse- und Öffentlichkeitssprecherin
Bündnis 90/Die Grünen
BVV-Fraktion Reinickendorf