Grün wirkt! Aufgrund des grünen Engagements in der BVV werden auf Friedhöfen in Reinickendorf zukünftig geeignete Flächen, im Rahmen der Grabpflege, sowie nicht genutzte Grabflächen insektenfreundlich bepflanzt!

Das Bezirksamt ist der Empfehlung der Grünen Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung gefolgt und hat sich mit einem Schreiben an alle kirchlichen Friedhofsverwaltungen in Reinickendorf gewandt und darum gebeten, bei nicht genutzten Grabflächen sowie im Rahmen der Grabpflege auf insektenfreundliche Bepflanzungen zu achten. Gleichzeitig erklärt das Bezirksamt, dass auf den bezirkseigenen Friedhofsflächen entsprechend verfahren wird.

„Wir wollen die bestehenden Grünflächen schützen sowie ihre Zahl ausbauen und dabei insgesamt die Biodiversität und Artenvielfalt in unserem Bezirk fördern, denn unsere Grünflächen erfüllen vielfältige Aufgaben, sogenannte Ökosystemleistungen. Diese sind unter anderem ein verbessertes Mikroklima, Luftreinigung und durch die Schaffung von Lebensräumen eine Erhöhung der Biodiversität. Ich freue mich, dass der stete Einsatz meiner Fraktion Früchte trägt!“, so Andreas Rietz, umweltpolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in Reinickendorf.