In Berliner CDU-Hochburgen entstehen am wenigsten neue Wohnungen!!! Lasst uns das ändern, das mit der Hochburg, und das mit den Wohnungen!


Hier ein Ausschnitt aus einem Berliner Morgenpost Artikel:
„Am Ende der Rangliste liegen die Außenbezirke Steglitz-Zehlendorf und Reinickendorf mit nur 0,3 Prozent neuen Wohnungen. Dort entstanden auch absolut gesehen die wenigsten Einheiten […] Tatsächlich sind Reinickendorf und Steglitz-Zehlendorf die einzigen Bezirke, in denen die Union politisch dominiert.“

„Auffällig ist, dass in den Bezirken, in denen die CDU die Bürgermeister und Baustadträte stellt, nicht gebaut wird, obwohl sie auf der Landesebene immer so tut, als ob es mit der CDU mehr Neubau geben würde“, sagte die Bauexpertin der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus und stellvertretende Landesvorsitzende Iris Spranger: „Das zeigt ihre Scheinheiligkeit.“