Empfehlung der Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen und der CDU:
Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich beim Klinikkonzern Vivantes dafür einzusetzen, dass die Dauerausstellung „totgeschwiegen“ und der aufgelassene Friedhof in den auf dem Gelände verteilten Lageplänen gekennzeichnet wird.
Torsten Hauschild, Claudia Peter, Stephan Schmidt
und die übrigen Mitglieder der Fraktionen

Begründung:
Diese wichtigen Gedenkorte sind auf dem weitläufigen Gelände nur schwer zu finden.