Empfehlung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Reinickendorf:
Dem Bezirksamt wird empfohlen zusammen mit Hauseigentümern, Wohnungsbaugesellschaften, Jugendfreizeitstätten, Schulen und Künstlern Flächen im Bezirk zu ermitteln, die von Kindern und Jugendlichen unter professioneller Anleitung mit Graffiti gestaltet werden können. Die besten Ergebnisse sollten vom Bezirksamt prämiert und in der Presse veröffentlicht werden.

Begründung:
Analog den in den vergangenen Monaten gestalteten Verteilerkästen im Bezirk sollten weitere und größere Flächen zur Verfügung gestellt werden, die von Kindern und Jugendlichen unter künstlerischer Anleitung gestaltet werden können.