Das Bezirksamt wird ersucht, die Straße Alt-Tegel bis Ende September
zwischen Treskowstr. und der Aufgabelung bei der
Kirche Alt-Tegel an Wochenenden und Feiertagen von 11h-22h (mit Ausnahme für Anwohner*innen mit Garagen oder privaten Stellplätzen), für den Autoverkehr zu sperren.
Gastronomiebetrieben soll es ermöglicht werden, Teile des Straßenlandes
als Gastronomiefläche zu nutzen.

Hinrich Westerkamp , Jens Augner

Begründung:

Im Sommer sollen einerseits Menschen ohne größere Ansteckungsgefahr zum Tegeler See und zurück laufen können und andererseits die durch die
aktuellen Beschränkungen beeinträchtigten Gastronomie-Betreiber*innen
die Gelegenheit haben, ihr Angebot mehr Gästen zu unterbreiten.