Große Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und der CDU:

  1. 
Wie beurteilt das Bezirksamt die derzeitige Situation in der Siedlung am Steinberg?
  2. Welche Entwicklung ist seit dem Verkauf der Siedlung an den Investor zu beobachten?
  3. Welchen Leerstand gibt es in der Siedlung?
  4. Welche Genehmigung hat das Bezirksamt im Bezug auf Denkmalschutz und Umbauten erteilt?
  5. 
Wie lange gelten diese Genehmigungen?
  6. Welche Möglichkeiten sieht das Bezirksamt, soziale Härten bei diesen Umgestaltungen zu vermeiden?

Torsten Hausschild, Hinrich Westerkamp, Stephan Schmidt und
die übrigen Mitglieder der Fraktionen
27.01.2014