Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den Betreibern von Snackautomaten, die in öffentlichen Gebäuden in Reinickendorf (z.B. Bibliotheken, Krankenhäusern) aufgestellt sind, für ein ausgewogenes Angebot (u.a. Bio-Produkte, zuckerfreie Angebote, Studentenfutter usw.) einzusetzen.

Hinrich Westerkamp, Andrea Behnke