Schlagwort: Bildung

Aufbau eines Lokalen Bildungsverbunds – 50. BVV am 09.03.2016

Das Bezirksamt wird ersucht, sich bei zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass auch im Bezirk Reinickendorf ein Lokaler Bildungsverbund aufgebaut wird. Torsten Hauschild, Andrea G. Behnke und die übrigen Mitglieder der Fraktion 22.02.2016 Begründung: Zu einem Bildungsverbund können Schulen,  Kitas, Kinder- und Jugendeinrichtungen, Jugendhilfeträger, Elterninitiativen, Vertreter der zuständigen Verwaltungen und das Team eines Quartiermanagements gehören. Solch […]


Entgeltfreiheit für minderjährige Flüchtlinge in Musikschulen – 42.BVV am 10.06.2015

Ersuchen der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:
Das Bezirksamt wird ersucht, in den zuständigen Gremien auf eine gemeinsame Initiative der Bezirke hinzuwirken, die zum Ziel hat, temporäre Unterrichtsangebote der Musikschulen für die Zielgruppe minderjähriger Flüchtlinge entgeltfrei zu stellen.
 Begründung: In der Antwort auf eine parlamentarische Anfrage im AGH hat die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft angedeutet, […]


Broschüre „Weg aus der Gewalt“ – 34. BVV am 08.10.2014

Dem Bezirksamt wird empfohlen, in bezirklichen Gremien wie dem Bezirkselternausschuss (BEA) Schule, BEA Kita und Bezirksschulbeirat auf die Broschüre „Weg aus der Gewalt“ (Hrsg: Programm polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes) aufmerksam zu machen und für deren Verbreitung zu werben.



Transparente und verlässliche Verwaltung des Bildungs- und Teilhabepakets – 31. BVV am 18.06.2014

Empfehlung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen: Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich beim Jobcenter dafür einzusetzen, dass die Zahlungen an Sportvereine aus dem Bildungs- und Teilhabepaket regelmäßig monatlich und mit einer eindeutigen Zuordnung zu den begünstigten Kindern und Jugendlichen erfolgen. Torsten Hauschild, Claudia Peter und die übrigen Mitglieder der Fraktion 26.05.2014 Begründung: Die ehrenamtlich tätigen Betreuerinnen […]


Unterstützung der Schulen mit erhöhter Anzahl von Schülern ohne Deutschkenntnisse – 28. BVV am 12.03.2014

Ersuchen der Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen und der CDU: 
Das Bezirksamt wird ersucht zu ermitteln, welche Schulen des Bezirkes ohne eingerichtete Willkommensklassen einen erhöhten Zuzug von Kindern ohne Deutschkenntnisse verzeichnen, um dann dort dementsprechend ebenfalls gezielte Formen der Sprachförderung, ggf. weitere Lerngruppen, einzurichten. Torsten Hauschild, Andrea Behnke, Stephan Schmidt und die übrigen Mitglieder der Fraktionen […]


Ausweich-Sporthallen – 27. BVV am 12.02.2014

Ersuchen der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen: 
Das Bezirksamt wird ersucht, den Sportunterricht an der Franz-Marc-Schule und an der Julius-Leber-Schule auch durch die Nutzung von Sporthallen weitestgehend in der näheren Umgebung im regulären Umfang sicherzustellen. Torsten Hausschild, Andrea Behnke, und die übrigen Mitglieder der Fraktion 27.01.2014 Begründung: Da momentan unabsehbar ist, wann die Sanierungen der Sporthallen […]


Sitzgelegenheiten vor der Humboldt-Bibliothek – 27. BVV am 12.02.2014

Empfehlung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und der CDU-Fraktion: Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass auf dem Platz vor dem Eingang der Humboldt-Bibliothek geeignete Sitzgelegenheiten aufgestellt werden, um die Aufenthaltsqualität auf dem Platz zu erhöhen. Torsten Hausschild, Hinrich Westerkamp, Stephan Schmidt und die übrigen Mitglieder der Fraktionen 27.01.2014


Schulhelfer – 15. BVV am 09.01.2013

Dringliche Empfehlung der Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen und der CDU-Fraktion: Dem Bezirksamt wird empfohlen sich bei den zuständigen Stellen, insbesondere der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, dafür einzusetzen, dass die derzeit praktizierte quotierte Zuweisung von Schulhelferstunden zukünftig am konkreten individuellen Bedarf orientiert wird. Die Deckelung des Budgets muss abgeschafft und stattdessen eine auf den […]


Autorenlesefonds – 11. BVV am 12.09.2012

Empfehlung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und der CDU-Fraktion: Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich beim Senat dafür einzusetzen, dass eine Liste von Kinder- und Jugendbuchautoren für den “Berliner Autorenlesefonds“ erstellt wird. Diese Liste soll den Schulen zur Verfügung gestellt werden. Begründung: Der Berliner Autorenlesefonds wird seit 2012 durch die Bezirke im Wege „der auftragsweisen Bewirtschaftung […]


Seite 1 von 212