Schlagwort: Vivantes

Stationäre Versorgung psychisch kranker Menschen – Empfehlung für die 30.BVV am 10.04.2019

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei der zuständigen Senatsverwaltung dafür einzusetzen, dass die im Humboldt-Klinikum dringend benötigten vollstationären Plan-Betten (17 Betten), inklusive ausreichender Therapieflächen, zeitnah umgesetzt werden (z.B. im Neubau). Hinrich Westerkamp, Elke Klünder


Kennzeichnung der Gedenkorte im Karl-Bonhoeffer-Gelände – 46. BVV am 11.11.2015

Empfehlung der Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen und der CDU:
Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich beim Klinikkonzern Vivantes dafür einzusetzen, dass die Dauerausstellung „totgeschwiegen“ und der aufgelassene Friedhof in den auf dem Gelände verteilten Lageplänen gekennzeichnet wird. Torsten Hauschild, Claudia Peter, Stephan Schmidt und die übrigen Mitglieder der Fraktionen

Begründung: Diese wichtigen Gedenkorte sind auf dem weitläufigen Gelände […]


Kostenfreies Parken – 46. BVV am 11.11.2015

Empfehlung der Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen und der CDU:
Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich beim Klinikkonzern Vivantes dafür einzusetzen, dass die ehrenamtlichen Unterstützer der Flüchtlingseinrichtung auf dem KBoN- Gelände dort kostenfrei mit dem PKW parken können. Torsten Hauschild, Holger Lütge, Stephan Schmidt und die übrigen Mitglieder der Fraktionen


Bewilligung von Krankenhausbetten/Psychiatrie – 14. BVV am 12.12.2012

Dringliche Empfehlung der Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen Reinickendorf und der CDU: Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei der zuständigen Senatsverwaltung dafür einzusetzen, dass am Vivantes Humboldt-Klinikum im Bereich der Psychiatrie, die seit Jahren nachweislich benötigte Erhöhung der Bettenzahl um 11 weitere Betten, bewilligt wird. Begründung: Seit Jahren belegt das Humboldt-Klinikum (Psychiatrie) 11 zusätzliche Betten auf […]