„Mit großer Betroffenheit haben die Mitglieder der Fraktion und der Kreisvorstand von Bündnis 90/Die Grünen in Reinickendorf auf die Nachricht vom Tod von Andreas Höhne reagiert.
Andreas Höhne war ein Kommunalpolitiker mit Leib und Seele, im ureigensten Sinne sozialdemokratisch, immer den Menschen zugewandt, in der Sache bestimmt und durchaus auch einmal laut, dabei aber stets auch offen warmherzig und humorvoll. Sein Einsatz und Engagement galt den Menschen, besonders denen am Rande der Gesellschaft, z.B. den Obdachlosen, Menschen, die vielfach angefeindet werden, wie Sinti und Roma. Besonders hervorzuheben ist auch sein Engagement für Flüchtlinge in Reinickendorf.
Bei allen auch durchaus einmal unterschiedlichen politischen Zielen und kontroversen Debatten haben wir einen politischen Mitstreiter in vielen Lebensbereichen und einen Freund verloren. Seine Stimme, seine Persönlichkeit wird uns fehlen. Unsere Gedanken sind nun bei seiner Familie.“

In stiller Anteilnahme
Kreisverband und BVV-Fraktion Reinickendorf – Bündnis 90 / Die Grünen

Torsten Hauschild
Fraktionsvorsitzender
Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf von Berlin
Fraktionsbüro:
Tel: 030 – 90294 2028030 – 90294 2028
Fax: 030 – 90294 2191
Mail: gruenefraktion-reinickendorf@web.de