Zum vierten Mal bereits lädt das Atrium zum “More than Arts festival” ein. Zusammen mit der Bettina von Arnim Schule wird das diesjährige Festival am 13. und 14. Juni unter dem Motto „Vermessen“ stattfinden. 200 Schüler*innen werden bei dem Festival ihre Werke präsentieren können. Gefördert wird das Festival von den Kulturagenten für kreative Schulen, einem Förderprogramm das von unserem rot-rot-grünen Senat gestützt wird!

Wir freuen uns über so viel Engagement von den Initiator*innen und Schüler*innen die jedes Jahr erneut ein tolles Festival auf die Beine stellen! „Das Atrium ist eine kulturelle Instanz in Reinickendorf die vielen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit schenkt kreativ zu werden! Das More-than-Arts-festival ist dabei ein besonderes Highlight“, so Elke Klünder, kulturpolitische Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen.