Ersuchen der Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen und der CDU:
Das Bezirksamt wird ersucht, sich bei Besitzerinnen und Besitzern gastronomischer Betriebe in Reinickendorf für die verstärkte Einrichtung kostenloser W-LAN-Netze einzusetzen.
Torsten Hauschild, Claudia Peter, Stephan Schmidt
und die übrigen Mitglieder der Fraktionen
29.04.2014
Begründung:
Reinickendorf verfügt im Gegensatz zu anderen Bezirken in Berlin nicht über mit
kostenlosen W-LAN-Hotspots ausgestattete Cafés mit ansprechendem Ambiente. Diese sind aber für eine stetig wachsende Zahl von selbständig Tätigen die einzige Möglichkeit, ihre beruflichen Aufgaben mit sozialen Kontakten außerhalb der eigenen vier Wände zu koppeln. Auch Studierende und Touristen gehören zu den Kundenkreisen, die solche Einrichtungen gerne nutzen.