Ersuchen der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen für die 22. BVV am 04.07.2018

Das Bezirksamt wird ersucht, die Aktion „Walking Bus“ an den Reinickendorfer Grundschulen bekannt zu machen und an interessierten Schulen als Pilotprojekte zu unterstützen.

 

Hinrich Westerkamp, Andreas Rietz
und die übrigen Mitglieder der Fraktion
21.06.2018

Begründung:

Die ursprünglich aus Großbritannien stammende Aktion „Walking Bus“ wird bereits an verschiedenen deutschen Grundschulen, z.B. in Nordrhein-Westfalen, erfolgreich praktiziert. Die Idee ist, dass mehr Grundschulkinder den Schulweg nicht im elterlichen Auto, sondern gemeinsam zu Fuß zurücklegen. Damit werden die Eltern entlastet und die Kinder lernen, den Schulweg selbständig zu Fuß zu bewältigen. Die Aktion stärkt die Bewegung der Kinder und reduziert das Verkehrsaufkommen vor den Grundschulen.