Sachverhalt:

Der Wildschutzzaun wird häufiger von Wild beschädigt und muss dementsprechend ausgebessert werden. Andernfalls entstehen der bäuerlichen Landwirtschaft enorme Schäden in der Futterproduktion durch Wildschweine.


Beschlussvorschlag:

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht, den Wildschutzzaun an den verpachteten Feldern in Heiligensee in sicherem Zustand zu erhalten und dazu regelmäßig auf Beschädigungen zu überprüfen.

Hinrich Westerkamp, Andrea Behnke