Kategorie: Stadtentwicklung / Stadtplanung

Maßnahme gegen mit Graffiti beschmierte Hauswände – 13. BVV am 14.11.2012

Empfehlung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Reinickendorf: Dem Bezirksamt wird empfohlen zusammen mit Hauseigentümern, Wohnungsbaugesellschaften, Jugendfreizeitstätten, Schulen und Künstlern Flächen im Bezirk zu ermitteln, die von Kindern und Jugendlichen unter professioneller Anleitung mit Graffiti gestaltet werden können. Die besten Ergebnisse sollten vom Bezirksamt prämiert und in der Presse veröffentlicht werden. Begründung: Analog den in den […]


Wohnraum für Menschen mit Migrationshintergrund – 11. BVV am 12.09.2012

Empfehlung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und der CDU-Fraktion in Reinickendorf: Dem Bezirksamt wird empfohlen, mit den im Bezirk vertretenen Wohnungsbaugesellschaften Kontakt aufzunehmen und diese dazu zu bewegen, dass sie Wohnraum für Menschen mit Migrationshintergrund (insbesondere alleinerziehende Frauen mit Hartz-IV-Bezug) zur Verfügung stellen. Begründung: Der Druck auf dem Berliner Wohnungsmarkt wird größer. Für bestimmte Personengruppen […]


Wohnungsbedarf für Menschen mit Behinderungen – 7. BVV am 18.04.2012

Ersuchen der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Reinickendorf und der CDU-Fraktion: Das Bezirksamt wird ersucht zu berichten, für wie hoch es den Bedarf am rollstuhlgerechten oder anderen behindertengerechten Wohnungen im Bezirk hält, damit Menschen in ihren Wohnungen selbstbestimmt leben können. Es ist auch zu berichten, wie viele dieser Wohnungen von Wohnungsbaugesellschaften bereitgehalten werden sollten.



Ideen für schöne Plätze in Reinickendorf – 6. BVV am 14.03.2012

Ersuchen der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Reinickendorf und der CDUFraktion: Das Bezirksamt wird ersucht, den an der „Tagesspiegel“-Aktion „Ideen für einen schöneren Platz“ beteiligten LandschaftsarchitektInnen die Gelegenheit zu geben, ihre Ideen zu Alt-Tegel und dem Kurt-Schumacher-Platz einer breiten Öffentlichkeit vor zu stellen.



Sicherung des ehemaligen Einkaufszentrums in der Cité Foch – 5. BVV am 08.02.2012

Empfehlung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Reinickendorf und der CDUFraktion: Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass der leer stehende Gebäudekomplex in der Cité Foch so gesichert wird, dass insbesondere Kindern und Jugendlichen der z.T. gefährliche Zugang verwehrt wird. Weiterhin wird das Bezirksamt ersucht zu prüfen, ob Ersatzvornahmen vorgenommen werden […]


Gelände Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik – 3. BVV am 14. 12.2011

Dringlichkeitsantrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und der CDU-Fraktion: Das Bezirksamt wird aufgefordert, keinen Verkauf des gesamten oder von Teilen des Geländes der ehemaligen Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik vorzunehmen, bevor für dieses Gelände ein von der BVV beschlossenes Stadtentwicklungskonzept vorliegt. Insbesondere ist sicherzustellen, dass der ehemalig Friedhof gesichert und die Ausstellung „totgeschwiegen“ erhalten bleiben.