Ersuchen der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen für die 12. BVV am 11.10.2017

Lärmminderung auf Intensivstationen

 

Das Bezirksamt wird ersucht,

sich bei den ansässigen Krankenhäusern mit  Intensivstationen dafür einzusetzen, dass dort lärmmindernde Maßnahmen, eingesetzt werden (z.B. durch Lärmampeln, Alarm-Apps).

 

Hinrich Westerkamp, Elke Klünder
und die übrigen Mitglieder der Fraktion
02.10.2017

Begründung:

Der Lärm auf Intensivstationen hat nachweislich einen schädlichen Einfluss auf die   stark ruhebedürftigen Patient*innen.

http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/kliniken-ruhig-blut-1.3549159