19. März 2019

Reinickendorf braucht dringend mehr Oberstufen an Integrierten Sekundarschulen, doch CDU und AfD blockieren Grünen Antrag wiederholt

Logo

Dass die beiden einzigen Integrierten Sekundarschulen (ISSn) mit Oberstufe in Reinickendorf, die „Max-Beckmann“ und „Bettina-von-Arnim“, derzeit sehr viel mehr Anfragen erhalten als sie Plätze anbieten können, ehrt den Bezirk natürlich. Es zeigt: Diese Schulen sind gefragt! Da kann man drauf stolz sein, aber die Nachfrage zeigt auch: Es braucht mehr solche Integrierten Sekundarschulen mit Oberstufe […]

weiter lesen
14. März 2019

Planung für Naturpark Schönholz soll kommen – Zustimmung der BVV für Empfehlung der Grünen

Logo

Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen freut sich darüber, dass die von den Grünen eingebrachte Initiative zur Entwicklung des Naturerlebnisraums Schönholz in der vergangenen BVV einstimmig beschlossen wurde! In einem BVV-Antrag hatte die Fraktion vor etwas mehr als einem Jahr das Bezirksamt ersucht, die „Planung zur Entwicklung des Naturparks Schönholz auf dem Gelände des ehemaligen […]

weiter lesen
4. März 2019

Wasserbüffel vom Tegeler Fließ überzeugen die UN-Dekaden Fachjury

45318115_10216953227800244_8348790230077145088_o

Die Wasserbüffel vom Tegeler Fließ wurden als offizielles Projekt der UN-Dekade ausgezeichnet! Das ist ein starkes Zeichen für den Erhalt der biologischen Vielfalt im Bezirk. Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen freut sich über diese Auszeichnung. „Wir haben das Projekt der Grünflächenbeweidung 2012 maßgeblich angeregt. Dass das Projekt jetzt von der UN-Jury ausgezeichnet wird, unterstreicht […]

weiter lesen
20. Februar 2019

CDU und AfD verweigern fachliche Auseinandersetzung im Ausschuss

Logo

Die CDU drückt ihren Entschließungsantrag, eine Wohnungsbaugenehmigung auf dem KBoN-Gelände, auf rechtlicher Grundlage des Baunutzungsplanes zu erteilen, mit Hilfe der AfD und gegen alle Empfehlungen der anderen Fraktionen durch. Dies ist in keiner Weise zielführend, finden wir, und als bloßes Zeichen gegen das Ankunftszentrum auf dem KBoN-Gelände zu verstehen. In der Diskussion bei der vergangenen […]

weiter lesen
13. Februar 2019

Reinickendorf darf die Verkehrswende nicht verschlafen!

Logo

Berlin plant die Verkehrswende, aber Reinickendorf verspielt immer wieder Chancen und Möglichkeiten am Ball zu bleiben. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fordert das Bezirksamt auf, die Verkehrswende nicht zu verschlafen und aktiv die Gestaltungsmöglichkeiten des Bezirks zu nutzen, um zukunftsfähige Infrastruktur zu realisieren. Deshalb hat die Fraktion einmal mehr einige Anträge in die kommende BVV […]

weiter lesen
5. Februar 2019

Wir fordern ein geordnetes städtebauliches Planungsverfahren auf dem KBoN-Gelände

Logo

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fordert die Einhaltung einer geordneten städtebaulichen Entwicklung des Karl-Bonhoeffer Klinikum-Geländes durch ein Bebauungsplanungs-Verfahren, um die städtebaulichen Gestaltungsmöglichkeiten des Bezirks zu erhalten. Mit einem Bebauungsplan legt der Bezirk seine Ziele der baulichen Entwicklung für das Planungsgebiet verbindlich fest. Neben der vorgesehenen Wohnbebauung können damit auch weitere wichtige Belange, wie die Sicherung […]

weiter lesen
29. Januar 2019

Europa in Reinickendorf – Reinickendorf in Europa: Wir fordern mehr europapolitisches Engagement

Logo

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fordert mehr europapolitisches Engagement im Bezirk. Die Große Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen zur Rolle der EU in Reinickendorf schlug hohe Wellen und führte zu leidenschaftlichen Bekenntnissen „Pro Europa“ von Seiten der Grünen, CDU, SPD, LINKEN und der FDP. Die europafeindlichen Einlassungen der AFD wurden von allen Parteien scharf zurückgewiesen. […]

weiter lesen
16. Januar 2019

Beteiligung an „fLotte Kommunal“ – Umweltfreundliche Transportwege innerhalb des Bezirkes ermöglichen

Lastendreirad-summer

Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen fordert eine Beteiligung Reinickendorfs an der „fLotte Kommunal“, einem Lastenfahrrad-Verleih-Projekt des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) Berlin, an dem bereits die Bezirke Lichtenberg und Spandau teilnehmen. Das Projekt sieht vor, dass in bezirklichen Einrichtungen wie Bibliotheken, Stadtteilzentren und Museen Lastenfahrräder kostenfrei ausgeliehen werden können. Es wird aus den Mitteln […]

weiter lesen
6. Dezember 2018

Reinickendorf soll “Fair-Trade-Town” werden – Bündnis 90/Die Grünen legen der BVV Antragspaket vor

Logo

Ein faires, nachhaltiges Engagement, soziale Verantwortung und eine Positionierung als innovativer Bezirk und Vorbildfunktion für Bürger*innen, all das bedeutet es „Fair Trade Town“ zu sein. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen meinen: „Reinickendorf soll Fair-Trade-Town werden und dem Beispiel vieler anderer Bezirke folgen“. Deshalb hat die Fraktion gleich ein ganzes Antragspaket erstellt, in dem das Bezirksamt […]

weiter lesen
29. November 2018

Zweifelhafte Ertüchtigungspläne am Alten Bernauer Heerweg

Logo

Im Dezember vergangenen Jahres hatte die CDU Fraktion einen Antrag zur Öffnung einer Teilstrecke des Alten Bernauer Heerweges zwischen Wittenauer und Quickbornerstraße gestellt. Dabei wird das Bezirksamt ersucht, die betreffende Teilstrecke „wieder herzurichten und zu öffnen“. Jetzt stand die geplante Ertüchtigung wieder zu Debatte, durch mehrere Bürgeranfragen in der vergangenen Bürgerverordnetenversammlung. Einige Bürger*innen stellten in […]

weiter lesen