Trauerfeier für ordnungsbehördlich bestattete Menschen in Reinickendorf

Gestern fand in der Apostel-Paulus-Kirche die Trauerfeier für diejenigen Menschen statt, die vom Gesundheitsamt Reinickendorf im vergangenen Jahr ordnungsbehördlich bestattet wurden. Insgesamt waren es 193 Menschen, bei denen sich keine Angehörigen fanden, die sich um ein Begräbnis kümmern konnten.
Der Trauergottesdienst von unserem Bezirk fand nun schon zum zweiten Mal statt! Schön, dass auch dieses Jahr so viele Menschen an der Trauerfeier teilnahmen und diese so würdevoll gestaltet haben!