Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den Berliner Bäder Betrieben und anderen Schwimmbadbetreibern im Bezirk dafür einzusetzen, dass auch separate Unisex-Duschräume/Toiletten und Umkleidekabinen ausgewiesen werden.

Hinrich Westerkamp, Elke Klünder
und die übrigen Mitglieder der Fraktion

28.11.2016

Begründung:

Für viele Menschen, die der gesellschaftlichen Norm von Männern und Frauen nicht entsprechen können oder wollen ist der Gang zur Toilette oder die Benutzung von Umkleiden und Duschräumen in Schwimmbädern oft mit unangenehmem Aufsehen verbunden: Sie werden z.B. der Sanitärräume verwiesen oder sogar bedroht.