Kategorie: Anfragen & Anträge

Große Anfrage: Familienidylle in Reinickendorf?

1. Wie bewertet das Bezirksamt die Tatsache, dass in Reinickendorf rd. 36,1 % aller Kinder unter 15 Jahren (13.519) von Armut betroffen sind? 3. Welche Bestrebungen hat das Bezirksamt unternommen, um endlich auch in Reinickendorf eine Schwangerschaftskonfliktberatung zu etablieren? 4. Wie bewertet das Bezirksamt die Tatsache, dass es keine Datengrundlage über die Anzahl der von/in […]



„Reinickendorfer Solarkonferenz“ – Ersuchen für die 44.BVV am 09.09.2020

Das Bezirksamt wird ersucht, möglichst bald eine Solarkonferenz mit allen relevanten Akteuren (z.B. Wohnungsbaugesellschaften, große Unternehmen, Energieversorgern, Solaranbietern, Supermarkt-Ketten, Eigentümerverbänden etc.) zu veranstalten. Begründung: Auch der Bezirk Reinickendorf ist verpflichtet, dieKlimaziele auf lokaler Ebene umzusetzen. Das Potenzial dafür ist inReinickendorf nicht einmal ansatzweise ausgeschöpft.Der Bezirk hat eine besondere Verantwortung, auch mit den städtischenund privaten Unternehmen […]



Schüler*innen für Fake-News sensibilisieren – Ersuchen für die 44. BVV am 09.09.2020

Das Bezirksamt wird ersucht, alle Schulen in unserem Bezirk auf Nachrichtenkompetenzprojekte, wie z.B. „Lie Detectors“, aufmerksam zu machen. Sachverhalt: Lie Detectors arbeitet mit professionellen Journalisten aus anerkannten Fachmedien und mit Absolventen anerkannter Journalistenschulen, schult sie mit einem von Kindern, Pädagogen und Psychologen ausgearbeiteten Konzept und, verbindet sie mit Schulen und setzt sie dann ohne Kosten […]


Kolonie Neuland 1 – Kein Wildparken mehr! – Ersuchen für die 44.BVV am 09.09.2020

Das Bezirksamt wird ersucht, die Grünflächen des an der Kolonie Neuland 1 angrenzenden Landschaftsschutzgebietes, durch naturnahe Maßnahmen (z.B. Zaun aus Totholz oder Weidegeflecht) vor Wildparken zu schützen. Begründung: Es wird an dieser Stelle immer tiefer ins Unterholz geparkt, sodass Sträucher und wertvoller Lebensraum dauerhaft zerstört wird. Außerdem würde durch Sicherungsmaßnahmen nicht nur die Natur geschützt, […]




Regengärten – Ersuchen für die 43. BVV am 12.08.2020

Beschlussvorschlag: Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen: Das Bezirksamt wird ersucht, an geeigneten Stellen Regengärten anzulegen, um das Stadtklima, aber auch die Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum zu verbessern. Sachverhalt: „Sog. Regengärten (bepflanzte Regen-Versickerungsflächen an Straßenrändern) gehören bereits in vielen Städten wie New York City tausendfach zum Straßenbild, da sie eine sehr Kosten-effiziente Maßnahme zur Anpassung von Städten […]


Machbarkeitsstudie zur Steigerung der Aufenthaltsqualität in der Heinsestraße – Ersuchen für die 43. BVV am 12.08.2020

Beschlussvorschlag: Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen: Das Bezirksamt wird ersucht, eine Machbarkeitsstudie zu beauftragen, die fachlich qualifiziert untersucht, wie die Aufenthaltsqualität in der Heinsestraße für die Anwohnerinnen und Anwohner, den dort ansässigen Einzelhandel, die Gastronomie und die Gewerbetreibenden sowie die Besucherinnen und Besucher verbessert werden kann, z. B. durch die Umgestaltung in eine verkehrsberuhigte Zone. Das […]